Hunde jetzt gegen Borreliose impfen!

Borreliose ist in Österreich besonders stark verbreitet – drei von vier Zecken sind bei uns mit Borrelien verseucht. Endlich gibt es einen Impfstoff (Virbagen canis B), der tatsächlich gegen die in Österreich heimischen Borrelienarten schützt. Lassen Sie Ihren vierbeinigen Freund noch jetzt im Winter impfen. Hunde ab dem Alter von 12 Wochen können geimpft werden. Die Grundimmunisierung beginnt mit zwei Impfungen im Abstand von drei Wochen, wird sechs Monate später mit einer weiteren Impfung fortgesetzt und ist mit der Auffrischungsimpfung nach einem Jahr abgeschlossen. Dann wird eine jährliche Wiederholungsimpfung vor Beginn der Zeckensaison empfohlen. Junghunde unbedingt vor der ersten Zeckensaison impfen!