Editorial der März/April Ausgabe 2014

Liebe Tierfreunde!

Das Thema unserer Cover-Story ist diesmal die zweithäufigste Hundeseuche in Österreich, die Leptospirose. Diese Infektionskrankheit, die als Zoonose Mensch und Tier betrifft und für beide Spezies tödlich ausgehen kann, ist weltweit im Ansteigen begriffen. Lesen Sie nach, wie Sie Ihren Hund wirkungsvoll schützen können und worauf Sie selbst achten müssen. Wie Katze und Hund ihre Umgebung und uns Menschen wahrnehmen, erfahren Sie in den Beiträgen von Denise Seidl und Hannelore Mezei auf den Seiten 10 bis 11 und 18 bis 21. Lassen Sie sich von den geradezu unglaublichen Sinnesleistungen dieser Vierbeiner überraschen. Oder wussten Sie schon, dass ein feuchter Nasenspiegel beim Hund auch die Funktion einer Wärmekamera ausübt… Man kann nicht oft genug betonen, wie wichtig Zahnpflege und Maulhygiene auch für Hunde sind, und zu welch schlimmen Folgen mangelhafte oder gar fehlende Zahn- und Maulpflege führen kann – bis hin zu Tumoren. Der Spezialist für Tierzahnheilkunde Mag. Matthias Schweda erläutert auf den Seiten 26 bis 29, welche gravierenden gesundheitlichen Probleme durch mangelhafte Maulhygiene entstehen können und wie die richtige Pflege aussehen sollte. Warum man Welpen nur beim verantwortungsvollen Züchter kaufen sollte, wie man den passenden Züchter ausfindig macht, welche Fragen man unbedingt stellen sollte und warum der Stammbaum so wichtig ist, erklärt „mein HAUSTIER“-Redakteurin Mag. Kerstin Piribauer auf den Seiten 33 bis 35. Der Begriff „Immunsystem“ zählt heutzutage zum Wortschatz jedes Durchschnittsbürgers. Trotzdem – oder auch gerade deswegen – gibt es viele Missverständnisse über die Wirkungsweise und die Aufgaben dieser sogenannten „Körperpolizei“. Tipps zur Stärkung des Immunsystems sind Teil vieler Small Talks, aber leider häufig falsch. Die „mein HAUSTIER“-Redaktion hat deswegen Privatdozent Dr. Michael Leschnik zu diesem Thema befragt. Lesen Sie das Interview auf den Seiten 38 bis 40. Warum auch im Haus gehaltene Kaninchen einmal jährlich geimpft werden müssen, was man tun muss, um Schildkröten nach der Winterruhe über die Klippe der Aufwachphase zu bringen und alles über die richtige Vergesellschaftung von Chinchillas erfahren Sie auf den Seiten 44 bis 47.

Dr_Herta_PuttnerEine interessante Lektüre unseres Magazins wünscht Ihnen Dr. Herta Puttner
und das
„mein HAUSTIER“ – Team