Editorial der Juli/August Ausgabe 2013

Unsere Coverstory hat diesmal die Schilddrüsenüberfunktion bei Katzen, ein noch immer unterschätztes Leiden, zum Thema. Wir informieren Sie, welche Symptome auf diese Erkrankung hinweisen und stellen Ihnen neue Diagnosemöglichkeiten und gut verträgliche moderne Therapien vor.

Jetzt im Juli und August sind auch für viele Tierbesitzer Urlaubsreisen angesagt. Die „mein HAUSTIER“-Redaktion hat bei Dr. Michael Leschnik von der Vetmeduni Wien nachgefragt, was vor Antritt der Reise unbedingt beachtet werden muss. Lesen Sie nach ab Seite 8. Nicht nur Menschen, sondern auch immer mehr Hunde leiden unter Allergien. Wir verraten Ihnen, gegen welche Allergien man vorbeugen kann, wie die Allergietests funktionieren und an welchen neuen Möglichkeiten zur Allergenerkennung geforscht wird. Sie finden unseren großen Allergieteil auf den Seiten 12 bis 15.

Tierschutz in der Verfassung – warum dies in einer zivilisierten Gesellschaft eine Selbstverständlichkeit sein sollte, erklärt unsere Redakteurin Kerstin Piribauer auf den Seiten 16 bis 17.

Ein großes Problem für viele Tierbesitzer sind Hunde, die nicht alleine bleiben können. Wie man bei jungen Hunden schon in der Erziehung gegen Trennungsangst vorbeugen kann und wie man diese erwachsenen Hunden wieder abgewöhnen kann, erfahren Sie im Artikel von Hannelore Mezei ab Seite 18.

Ihre Katze möchte unbedingt ins Freie? Dann sollten Sie lesen, was unsere Tierpsychologin Denise Seidl dazu zu sagen hat. Schlagen Sie nach auf den Seiten 24 bis 26.

Unsere große Bewunderung gilt der „Arbeitsgemeinschaft Papageienschutz“, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, schlecht gehaltenen, kranken oder verstoßenen Papageien im Papageienheim in Vösendorf eine artgerechte Heimstätte zu bieten und nach Möglichkeit ein neues Zuhause bei gut informierten Papageien-Kennern zu finden. Kerstin Piribauer hat sich an Ort und Stelle umgesehen und berichtet darüber in der vorliegenden Ausgabe.