Editorial der Ausgabe März/April 2013

Der Frühling naht mit Riesenschritten und wir alle freuen uns darauf, wieder mehr Zeit im Freien zu verbringen. Auch Samtpfoten ziehen jetzt einen Spaziergang im Garten dem gemütlichen Dösen am Heizkörper vor. Leider werden viele von ihnen noch immer nicht gegen Zecken geschützt. In unserer CoverStory gehen wir genau auf das Problem „Floh- und Zeckenbefall bei Hund und Katze“ ein und stellen das einzige Spot-on, das auch Katzen gegen Zecken schützt, vor.

Hundehalter, die mit ihrem Vierbeiner im Sommer in den Süden reisen wollen, sollten diesen unbedingt gegen Leishmaniose, eine der gefährlichsten Reisekrankheiten von Hunden, impfen lassen. Es ist wichtig, jetzt mit der Grundimmunisierung zu beginnen, damit im Sommer ein belastbarer Impfschutz besteht. Mehr darüber lesen Sie auf den Seiten 12 bis 14.

Gesunde Zähne sind für Tiere genauso wichtig wie für Menschen. Magister Matthias Schweda von der Veterinärmedizinischen Universität Wien erklärt im Interview, worauf Hundebesitzer bei der Zahnpflege ihres vierbeinigen Freundes achten müssen und warum auch Kaninchen häufig einen Zahnarzt brauchen. Lesen Sie nach ab Seite 16.

Viele Katzen leiden an – teils ungeklärten – Problemen mit dem Harntrakt. Woran man erkennen kann, dass Samtpfoten eine Blasenentzündung und/oder Harnsteine haben, welche Therapien möglich sind und wie man vorbeugen kann, erfahren Sie auf den Seiten 31 bis 33.

Im Interview mit „mein HAUSTIER“ spricht die Präsidentin des Wiener Tierschutzvereins, Dr. Madeleine Petrovics, darüber, wie es um den Tierschutz und die Tierrechte in Österreich bestellt ist und welches Wissen über den Umgang mit Tieren man bereits Kindern vermitteln müsste. Das Interview finden Sie auf den Seiten 44 und 45.

Eine interessante Lektüre unseres Magazins wünscht Ihnen
Dr. Herta Puttner und das
„mein HAUSTIER“ – Team