12-Wochen-Kautablette gegen Zecken und Flöhe

Hunde müssen auch im Spätherbst und Winter gegen Flöhe und Zecken geschützt werden! Denn die Klimaerwärmung brachte es mit sich, dass nicht nur Flöhe ganzjährig ihr Unwesen treiben, sondern auch Zecken fast das ganze Jahr aktiv sind. Erstmals gibt es nun für Hunde eine Kautablette mit Langzeitwirkung gegen Zecken und Flöhe. Nur eine einzige wohlschmeckende Kautablette hält Ihren Hund zwölf Wochen lang floh- und zeckenfrei. Der in der Kautablette enthaltene innovative Wirkstoff „Fluralaner“ tötet Zecken und Flöhe schnell und gründlich ab, bevor sie noch Krankheiten übertragen können. So werden Zecken schon nach zwölf Stunden abgetötet, Flöhe sogar schon nach acht Stunden.

Da Flöhe am Hund erst nach 36 Stunden mit der Eiablage beginnen, durch die neue Kautablette jedoch schon nach acht Stunden abgetötet werden, kommt es erst gar nicht zur Eiablage, was die Vermehrung der Flöhe verhindert und zur Kontrolle der Flohpopulation in der Umwelt beiträgt. Die 12-Wochen-Kautablette ist auch gut bei der Behandlung der Flohallergie (allergische Floh-Dermatitis) einsetzbar. Zecken beginnen erst nach ein paar Stunden am Tier mit dem Blutsaugen, bleiben also ein paar Stunden ganz klein und werden von den Hundehaltern gar nicht gesehen. Das Risiko der Erregerübertragung nimmt bei Zecken mit der Saugdauer zu und setzt erst nach 48 Stunden voll ein. Da der Wirkstoff der neuen Kautablette Zecken jedoch schon nach zwölf Stunden abtötet, unterbleibt die Erregerübertragung. Auf diese Weise wird verhindert, dass gefährliche Krankheiten übertragen werden. Damit Ihr Hund gut geschützt ist, sollten Sie die Kautablette viermal im Jahr im Abstand von zwölf Wochen verabreichen.

Die 12-Wochen-Kautablette ist für alle Hunderassen mit einem Gewicht ab zwei Kilogramm geeignet. Die Kautablette kann auch bei Welpen ab dem Alter von acht Wochen und bei trächtigen und säugenden Hündinnen unbedenklich angewendet werden. Weitere Vorteile sind: Ihr Hund darf sofort nach der Verabreichung der Kautablette schwimmen oder shampooniert werden, da im Gegensatz zu anderen Mitteln nichts ausgeschwemmt werden kann. Auch Kuscheln ist sofort erlaubt – die Kautablette wirkt ja schonend von innen heraus, weshalb es keinen direkten Kontakt mit dem Wirkstoff und daher auch keinen Grund für Berührungsängste, weder bei Kindern noch bei Allergikern gibt. Die 12-Wochen-Kautablette ist bei Tierärzten erhältlich.